Clubmeisterschaften 2016

Clubmeister 2016Das erste Septemberwochenende stand im Zeichen der diesjährigen Titelkämpfe der Damen und Herren, Seniorinnen und Senioren, sowie Mädchen und Jungen, an denen insgesamt 69 Mitglieder teilnahmen.

Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen starteten die Spielerinnen und Spieler am Samstag ins Turnier. Bereits am ersten Tag fehlte es nicht an Spannung.  Bei den Damen teilten sich Kathrin Fürtauer, Ulrike Greul, Vorjahressiegerin Meike Nause und Gabriele Tietzer die Position der Führenden mit 91 Schlägen. 80 Schläge reichten Harald Bergmaier und Wieland Manig zur hauchdünnen Führung vor Lukas Göhlich und Titelverteidiger Sven Jakobsohn.

Der Finaltag startete wolkenverhangen und wurde immer wieder von starken Regenschauern begleitet. Ulrike Greul trotzte dem Wetter am besten und konnte sich mit einer 87er Runde und insgesamt 178 Schlägen vor Elisa Zeyher und Gabriele Tietzer mit jeweils 187 Schlägen durchsetzen. Bei den Herren blieb es spannend bis zum Schluss. Vor dem Abschlag an Bahn 18 trennten die vier Spieler im letzten Flight lediglich zwei Schläge. Mit einem Par sicherte sich Sven Jakobsohn, wie auch schon im vergangenen Jahr, erneut den Titel. Er siegte mit 162 Schlägen vor Wieland Manig mit 164 Schlägen und Harald Bergmaier mit 165 Schlägen.Clubmeister Netto 2016

Unsere Clubmeisterin Ulrike Greul siegte zudem erneut auch bei den Seniorinnen. Zweite wurde Gabriele Tietzer vor der Drittplatzierten Kathrin Fürtauer. Der Titel des Seniorenmeisters ging erstmals an Harald Bergmaier, der sich mit 165 Schlägen deutlich gegenüber Udo Winter mit 182 Schlägen und Klaus Schrepfer mit 187 Schlägen durchsetzen konnte.  Elisa Zeyher siegte in der Klasse der Mädchen mit 187 Schlägen. In seinem letzten Jahr als Jugendlicher konnte Sebastian Brühl mit 173 Schlägen seinen Titel verteidigen.                         

Frank Siepert