Klarer 8:1 Auftaktsieg gegen sympathische Immenbecker

Am ersten Spieltag der Jungseniorenliga AK30 / Liga 7 konnte unsere zweite Herrenmannschaft, auf dem heimischen Golfplatz in Salzgitter, einen Auftaktsieg in die Saison 2024 feiern.

Bereits nach den Vierern, die am Vormittag stattfanden, zeichnete sich ein deutlicher Sieg ab. 3:0 lautete der Zwischenstand vor dem Mittag, der durch die Spieler Seyfert/Schmidt, Netz/Reulecke und Nischan/Völkel erzielt wurde.

Die Nachmittagsrunde ging ebenfalls deutlich und souverän an die Gastgeber. Beim 5:1 bei den Einzelmatches konnte Olaf Sauer, bei seinem Debüt, den gegnerischen Kapitän bezwingen. Stefan Pankosch, der am Vormittag geschont wurde, konnte ebenso überzeugen. Am wenigsten vom toll gepflegten und vor allem anspruchsvollen Golfplatz auf der Runde nach dem Mittag, hatten die Gegenspieler von Harald Nischan und Björn Reulecke. Harald konnte seinen Konkurrenten am Loch 13 bezwingen und Björn Reulecke benötigte nur 10 Löcher. Da ein Spieler der äußerst sympathischen Immenbecker sich verletzt hatte, wurde das Match 5 kampflos gewonnen.

Ganz ohne Punkte fuhren die Gastspieler nach Buxtehude jedoch nicht zurück. Der Neukapitän Michael Schmidt musste sich seinem Gegenspieler am Loch 16 geschlagen geben.

Am Ende stand ein 8:1 Sieg zu Buche und Tabellen Platz 1. Diesen gilt es Anfang Juni im GC Hedwigsburg gegen Peine-Edemissen 3 zu verteidigen.

Der nahezu makellose Saisonstart wurde durch einen tollen Teamzusammenhalt der Spieler der zweiten Mannschaft, unseren Edelcaddy / Groupie Sandra, einem Golfplatz, der sich zu diesem frühen Jahreszeitpunkt bereits in einem tollen Zustand befand und einer Gastronomie möglich, die bei Frühstück, Mittag- und Abendessen für das leibliche Wohl aller Spieler gesorgt hat.

Danke an alle Beteiligten und ein „schönes Spiel“ wünscht

Michael Schmidt
Kapitän AK30II

Platzinfo

Platz:geöffnet
Grüns:Sommergrüns
Carts:erlaubt
Trolleys:erlaubt
Gastro:offen