Spielgruppe

HeMiGo

HeMiGo ist die Abkürzung für Herren-Mittwochs-Golf.

Dem Namen abzuleiten, finden diese Spiele immer mittwochs statt und sind den Herren vorbehalten.

Unter der Leitung des Captains Heinz Hoffmeister werden einmal pro Woche Turniere organisiert, die in der Mehrzahl vorgabewirksam gespielt werden.

Zu diesen Turnieren können sich alle Mitglieder unabhängig von ihrer Stammvorgabe bis Dienstag 12:00 Uhr über das Internet oder im Sekretariat anmelden.

Ihr Ansprechpartner:

Captain Heinz Hoffmeister

hf2hohenassel@t-online.de
Mobil : +4915143128899

HeMiGo Jahresabschluß und -Siegerehrung 2023

Die Saison 2023 ist Geschichte, und somit bietet sich die Gelegenheit das Golferjahr Revue passieren zu lassen.

– 2023-04-05 Saisonstart mit Vierer Bestball und Verabschiedung von Birgit Rettkowski (Sekretariat)

– 2023-04-12 bis 2023-10-04 Vorgabe- (17) – und nicht Vorgabewirksame (6) – Turniere

– 2023-04-23 Winterpokal in Bad Salzdetfurth organisiert und gesponsert von Udo Winter. Sieger Thomas Feustel.

– 2023-05-10 Clubvergleich in Schöningen (2.Sieger).

– 2023-06-20 bis 2023-06-23 Herrenreise Lippstadt. Gesamtsieger. Arno Rabenstein.

– 2023-07-05 Start HeMiGo-Cup Matchplay. Sieger Matthias Schwozer.

– 2023-07-12 Clubvergleich in Harzburg (2.Sieger).

– 2023-07-19 Clubvergleich mit Hedwigsburg in SZ (1.Sieger).

– 2023-07-26 Rainer Kusch Pokal. Sieger Matthias Keune

– 2023-08-05 DiDaGo – HeMiGo (35 Teilnehmer)

– 2023 08-16 Gedächtnis-Turnier Uwe Haeseler und Kally Meyer gesponsert von der „Doktorengruppe“.

– 2023-08-23 Clubvergleich mit Einbeck in SZ (1.Sieger).

– 2023-09-13 Clubvergleich mit Schöningen in SZ (1.Sieger).

– 2023-09-20 HeMiGo-Turnier gesponsert von Autohaus Hilgert

– 2023-10-23 Keilerjagd (Wildschwein-Essen). Sieger Hans-Jürgen Frerichs.

– 2023-10-25 Bingel-Bangel (Schlachteplatten-Essen)

– 2023-11-01 Querfeldein (sportlicher Teil wetterbedingt abgesagt) mit Jahressiegerehrung und Grünkohlessen.

Rückwirkend betrachtet ein ordentliches Paket an Events das wir letztendlich reibungslos bewältigt haben.

Hierfür nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung an:

Hermann Müter und Udo Winter für Spielauswertung und Siegerehrung

Uwe Hilgert als Kassenwart

Udo Winter, Uwe Hilgert und die „Doktorengruppe“ als Sponsoren

Claus Engelhardt – Organisation und Betreuung Reisegruppe Lippstadt

Matthias Schwozer – Turnierorganisation und -beratung

Christine Walisch – Berichterstattung Home-Page

und nicht zu vergessen Sekretariat, Greenkeeper-Team und unsere Gastro.

Vorausschau für die Saison 2024:

– Die Herrenreise 2024 ist terminiert vom 2024-04-06 bis 2024-07-06 (Di.-Fr.) in Oberaula

– Termin und Organisation für den HeMiGo-Winterpokal ist vakant, da der letztjährige Pokalgewinner (siehe Bad Salzdetfurth) nicht zur Verfügung steht. Sollte diese Vakanz bestehen bleiben, ist geplant, dieses Turnier als Saisoneröffnung in SZ zu spielen.

– Clubvergleich GC Harz bestätigt.

– Clubvergleich GC Einbeck bestätigt.

– Clubvergleich Schöningen bestätigt.

– Clubvergleich Hedwigsburg bestätigt.

Ein sehr dringlicher Appell an die Spielgruppe gerichtet:

es wird jemand aus unseren Reihen gesucht, der als Co-Captain zur Entlastung des Captains:

– kurzfristig mal eine Turnierleitung übernehmen kann

– Unterstützung leistet bei der Organisation / Vorbereitung von Turnieren

– etc.

Mit sportlichem Gruß

Heinz Hoffmeister

Turnier DiDaGo gegen HeMiGo

Am 5. August war es nach dreijähriger Pause wieder soweit, wir haben DiDaGo gegen HeMiGo gegolft. Über die Beteiligung haben sich die Organisatorinnen auch gefreut; es spielten 17 Damen und 18 Herren mit, also ein ausgeglichenes Verhältnis.

Dieses Turnier findet jährlich seit 1996 statt und wurde nur in den Jahren der Pandemie 2020 – 2022 ausgesetzt. Die Damen haben bisher leider nur drei Siege erringen können, nämlich in den Jahren 1999, 2000 und 2003.

Gereicht hat es leider auch dieses Mal nicht für die Damen; der Sieg ging an die Herren mit 27,11 zu 23,12.

Bei wunderschönem Golfwetter ging es um 10.00 Uhr los mit dem ersten Flight. Es gab Rundengetränke und ein Tee-off-Geschenk für die Herren.

Nach 9 Loch konnte sich bei Kaffee, Tee und Kuchen ein wenig erholt werden, um die zweiten 9 Loch gut zu überstehen.

Angekommen im Clubheim wurde von unserer Gastro ein Essen serviert und in netter Runde wurde noch lange zusammengesessen. Als Überraschung gab es von den HeMiGos für jede Golferin eine kleine Flasche Piccolo und dazu einen HeMiGo-Ball. Ferner bekamen die Ladies Captains Petra Hoffmeister, Margot Weiher und Erika Kling von den HeMiGos als Dankeschön für die Organisation je einen Blumenstrauß.

Auch wurde unser Spielführer Matthias Schwozer nicht vergessen, der an dem Tag Geburtstag hatte und trotzdem mit uns gespielt hat. Ihm wurde ein gemeinsames , kulinarisches Geschenk der DiDaGos und HeMiGos überreicht.

Fazit aller Teilnehmer war, wir wollen im nächsten Jahr dieses Turnier wieder austragen.

Vom Ladies Captain Petra Hoffmeister wurde der Vorschlag gemacht, im nächsten Jahr nicht gegen- sondern miteinander zu golfen, immer eine Dame mit einem Herren gemeinsam, z. B. Scramble, Vierer Auswahldrive oder ähnliches.

Die Gruppen können darüber noch diskutieren und beim nächsten Turnier werden wir sehen, wie die Entscheidung ausgefallen ist.

Auf jeden Fall freuen sich alle Teilnehmer:innen auf eine Wiederholung des Turnieres in 2024.

HeMiGo-Rainer Kusch-Pokal 26.07.2023

Keune Matthias – Einsteiger bei den HeMiGo’s und gleich strahlender Gewinner des Rainer Kusch Pokals mit tollen 41 – Nettopunkten ( Anm.:29 Brutto). Hier bei der Pokalübergabe durch Vorjahressieger Uwe Hilgert und Mens-Captain Heinz Hoffmeister. Herzlichen Glückwunsch.

Herrenfahrt 2023 nach Lippstadt

Die Herren vom Golfclub Salzgitter/Liebenburg haben ihre diesjährige Fahrt wieder in den Golfclub Lippstadt gemacht.

Leider sind von 24 gemeldeten nur 19 Männer mitgefahren, 5 haben leider die Reise aus unterschiedlichen Gründen absagen müssen, leider auch unser Captain.

Wir wurden wie immer im Hotel und dem Golfclub sehr nett empfangen. Im Hotel wurden wir 3 Tage mit leckerem Essen verwöhnt. Das Personal war sehr zuvorkommend einschließlich Chef und Chefin.

Wir haben 3 Tage Golf gespielt und unseren Nettosieger ausgespielt. Am Anreisetag hat bei bestem Wetter Arno Rabenstein mit 37 Punkten den von unserem Captain gestifteten Pokal gewonnen.

2. War Klaus Schitteck und 3. Andreas Böhm.

Abends haben wir dann noch gemütlich zusammengesessen und wie immer viel über den Tag geredet.

Der zweite Tag startete mit einem kleinen Schreck in der Morgenstunde, es wurde ein Feueralarm ausgelöst. Da war es ungefähr 8:45 und wir mussten alle raus auf den Hof. Kurze Zeit später kam auch schon die Feuerwehr mit 5 Fahrzeugen an. Nach etwa 20 Minuten stellte sich dann heraus das in einem Zimmer der Rauchmelder ausgelöst hat, aber zum Glück gab es kein Feuer und die Feuerwehr konnte wieder abrücken. Nach dem Schreck konnten wir dann auch wieder bei bestem Wetter und einer anderen Platzfolge mit dem Golfspiel beginnen. Wir haben den Platz auf allen 27 Löchern in einem sehr guten Zustand vorgefunden.

Einen Sieger hatten wir am Ende des Tages auch. Am 2. Tag war es Hermann Müter der mit 36 Punkten den Pokal gewonnen hat. 2. wurde Udo Winter vor Arno Rabenstein.

Nach dem Spiel haben wir noch länger auf der Terrasse vom Club gesessen und überlegt, wie wir am nächsten Tag spielen können. Die Wettervorhersage ließ nichts Gutes erwarten, es waren schwere Gewitter vorhergesagt. Der Club ist uns dann sehr entgegen gekommen hat uns überlassen, wo und wann wir spielen wollen. Wir haben dann beschlossen schon um 8:30 zu starten und das auf Rot und Blau. Da um die Zeit der Club noch nicht aufhat, haben sie uns für 4 Carts die Ersatzschlüssel gegeben, dass wir also früh starten konnten. Das wir so früh gestartet sind, hat sich als sehr klug und richtig erwiesen, denn wir sind alle trocken ins Clubhaus gekommen. Hier ist es dann ein paar Durstigen sehr schwergefallen ins Hotel zu kommen, es war halt doch gemütlich, weil der Regen gekommen ist.

Da es aber dann doch noch alle geschafft haben ins Hotel zu kommen, konnten wir nach einem sehr schweren Gewitter und einem wiederum guten Essen zu unserer Siegerehrung kommen.

Den Tagessieg holte sich am 3. Tag Udo Winter mit 35 Punkten vor Arno Rabenstein und Hans-Jürgen Frerichs.

Dann gab es auch einen Gesamtsieger, das war mit 104 Punkten und großem Abstand Arno Rabenstein.

Arno bekam dann den Wanderpokal den er ein Jahr zu Hause pflegen darf. 2. Wurde mit 96 Punkten Klaus Schitteck vor dem 3. Mit 95 Punkten Hermann Müter. Nach der Siegerehrung konnte dann zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

Hier stoßen wir auf das Wohl unseres Captains an, der aus der Ferne eine Runde ausgegeben hat, unseren Dank dafür. Hans-Jürgen Nitze hat das für ihn übernommen.

Hans-Jürgen hat sich dann auch im Namen Aller bei mir mit einem Präsent bedankt was mich sehr gefreut hat.Danach haben wir noch länger zusammengesessen und den Tag ausklingen lassen.

Als Fazit kann man sagen. Lippstadt war die Reise wert.

Mit sportlichem Gruß euer alter Captain und „Reiseleiter“

HeMiGo Clubvergleich mit Schöningen

Am 10.05.2023 fand auf der Anlage des GC Schöningen der traditionelle Clubvergleich GC St.Lorenz Schöningen vs. GC Salzgitter/Liebenburg statt. Leider war es uns wiederum nicht vegönnt, den Sieg zu erringen. Das Match ging recht deutlich mit 12 zu 4 an die Gastgeber. Allerdings hatten diese auch ein deutlich besseres Handicap-Average als wir.

Einzig Udo Winter, Thomas Jüttner, Michael Schmidt und Manfred Scholz konnten ihre Matches siegreich gestalten.

Thomas Feustel, Peter Pyka und Norbert Süßmuth gelang zumindest ein Unentschieden.

Der Tag endete in einem harmonischen Beisammensein begleitet von einem Grillbuffett und diversen Getränken.

Es hat allen viel Spaß gemacht, und wir freuen uns auf das Rückspiel am 13.09.2023 in Salzgitter.

Ciao

Heinz

HeMiGo gratulieren dem Brautpaar

Unser Gastro-Ehepaar hat am 20.04.2023 geheiratet. Die HeMiGos und die Montagsmänner haben es sich nicht nehmen lassen, vertreten durch ihre Captains, herzliche Glückwünsche zu übemitteln und ein Präsent zu überreichen.

Im Gegenzug gab es ein Dankeschön unseres Gastro-Ehepaares, in Form eines Spanferkels am Grill, an alle Gäste die ihnen die Treue über das zurückliegende Winterhalbjahr gehalten haben.

Alle die an diesem Abend beteiligt waren werden bestätigen, dass hier etwas zusammengewachsen ist, dass noch lange Bestand haben möge.

HeMiGo-Winterpokal

Ein strahlender Sieger Thomas Feustel bei der Übergabe des Winterpokals durch den Turnierleiter Udo Winter, assistiert durch den Mens Captain Heinz Hoffmeister. Das traditionell ausgetragene Turnier fand auf der Anlage des GC Bad Salzdetfurth am 21.04.2023 bei hervorragenden Wetter-, allerdings schwierigen Bodenbedingungen statt. Deswegen wollen wir hier nicht weiter auf die Einzelergebnisse eingehen.

Sieger: Thomas Feustel

2.Platz – Norbert Süßmuth

3.Platz – Udo Winter

4.Platz – Hermann Müter

5.Platz – Jochen Paul

6.Platz – Manfred Scholz

Alles in Allem hatten wir ein schönes Event.

Apropos: sämtliche Preise wurden von Udo Winter gesponsort.

Vielen Dank nochmal an Udo, und wir freuen uns auf das Turnier im nächsten Jahr, dass dann von Thomas organisiert wird.

Ciao

Heinz

Mens Captain

Saisonbeginn bei bestem Wetter

Was kaum zu erwarten war, aber der Saisonstart fand bei idealem Golferwetter statt. 17 Männer absolvierten 2 Runden auf der Kurzbahn und schlossen diesen Tag in harmonischer Runde auf der Terasse des Golfclubs bei Speis und Trank nebst einer kleinen Siegerehrung ab.

Bedauerlicherweise war dieser Tag aber auch der letzte Tag unserer Clubsekretärin Birgit Rettkowski im Dienste unseres Clubs. Wir haben sie aber nicht ohne ein kleines Dankeschön und beste Wünsche für die Zukunft gehen lassen.

Neuer Turnierablauf für die HeMiGo-Saison 2023:

Die 3-er Flights werden so aufgestellt, dass der letzte Flight um 14:00 h startet. Für Spätstarter (Berufstätige) gibt es die Möglichkeit in 2-er Flights ab 15:30 h zu starten. Spieler die eine 9-Loch Runde spielen wollen, können sich für eine Startzeit ab 16:00 h anmelden.

Diese Form des Turnierablaufs ist ein Versuch um ein breiteres Spielerspektrum zu motivieren und ein Mitspielen zu ermöglichen. Ich hoffe auf rege Teilnahme und

eine gemeinsame Runde jeden Mittwoch auf dem Platz.

Mit sportlichem Gruß

Heinz Hoffmeister

Mens Captain

HeMiGo Saison 2022

Liebe HeMiGo´s auch wenn ich meinen Posten zum Saisonende aufgegeben habe, möchte ich euch noch ein gesundes erfolgreiches neues Jahr wünschen und euch noch über das Golf-Jahr 2022 berichten.

Nach zwei Corona Jahren war 2022 das erste „normale“ Jahr, was es am Ende aber noch in sich hatte.

Wir haben die Saison planmäßig im April beginnen können. Im Juni haben wir, wie ich fand, eine schöne Herrenreise nach Lippstadt gemacht, bei der es zwei punktgleiche Sieger gab, Sebastian Schreiber und Klaus Schitteck. Nach der Herrenreise war dann der HeMiGo-Cup bei dem ich gegen Heinz Hoffmeister im Endspiel verloren habe.

Den Clubvergleich mit Harzburg haben wir dann zu Hause wieder gewonnen, der neu von mir organisierte Vergleich mit Hedwigsburg musste dann leider abgesagt werden, weil die Temperatur zu hoch war, über 35°. Da war uns die Gesundheit wichtiger.

Den Rainer-Kusch-Pokal hat in diesem Jahr unser Kassenwart Uwe Hilgert gewonnen, herzlichen Glückwunsch.

Danach hatten wir dann zum ersten Mal eine Golfwoche, dieser ist dann leider der Vergleich mit Rothenberger Haus zum Opfer gefallen. Ausgefallen ist leider danach auch HeMiGo gegen DiDaGo wegen zu geringer Teilnahme. Beim Clubvergleich in Einbeck haben wir uns zwar wacker geschlagen, aber doch knapp verloren. Danach ist dann ein Novum passiert: Wir haben unser Heimspiel gegen Schöningen verloren. Das war bis dahin noch nicht da gewesen. Aber die Woche drauf konnte dann das von mir lange vorbereitete Spiel in Hedwigsburg stattfinden. Es waren an diesem Tag schöne Temperaturen und wir wurden sehr nett und freundlich von den Hedwigsburgen aufgenommen und bewirtet. Ich habe dann nach dem Spiel eine Einladung zu uns ausgesprochen, die von Hedwigsburg auch gern angenommen wurde. Dann folgten unsere drei „tollen“ Tage. Den Auftakt machte die Keilerjagd. Manfred Scholz kann sich glücklich schätzen, unseren imposanten Keiler gewonnen zu haben. Das zweite Turnier war ein „Bingel-Bangel“. Hierzu gab es wie immer ein Schlachte Essen. Unsere Abschlussfeier fiel leider in die Zeit, in der unsere Gastronomie nicht verpachtet war; wir wollten unseren Jahresabschluss aber wie stets im Clubhaus machen. Vielen Dank an unsere Clubsekretärin Frau Rettkowski, die den Clubraum wunderbar mit viel Liebe zum Detail für uns hergerichtet hatte. So hatten wir noch eine schöne Abschlussfeier der Saison 2022. Im Anschluss haben wir noch eine Siegerehrung und Preisverteilung gemacht. Den Spendern Eike Hulsch, Friedrich Dreyer, Uwe Hilgert und unserem Pro vielen Dank dafür.

Die Sieger 2022: Brutto:1. Sebastian Schreiber, 2. Hans-Jürgen Frerichs Nettosieger 1. Hermann Müter, 2. Claus Engelhardt, Treue Seelen 1. Claus Engelhardt 2. Heinz Hoffmeister, Unterspielung 1. Uwe Hilgert 2. Hermann Müter, HeMiGo-Cup 1. Heinz Hoffmeister, 2. Claus Engelhardt, Wintercup: Udo Winter.

Zum Schluss habe ich dann meinen Posten abgegeben und es konnte für meine Nachfolge Heinz Hoffmeister gewonnen werden. Dieser hat dann auch die Wahl angenommen.

Ich möchte mich hier noch einmal bei euch allen für euer Vertrauen und eure Mithilfe bedanken.

Mit sportlichem Gruß euer alter Captain

Claus Engelhardt

“Stabwechsel“ bei den HeMiGos

Der Saisonabschluß der HeMiGos fand am 02.Nov.2022 im Clubhaus des Golfclubs Salzgitter/Liebenburg statt.

Unser Men’s Captain Claus Engelhardt gab einen Rückblick auf die Golfsaison 2022 mit den vielen Aktivitäten, Veranstaltungen, Clubvergleichen sowie diverser Ranglisten betreffend Spielteilnahmen, Brutto- und Nettobestwerten sowie Handicapverbesserungen. Für seinen unermüdlichen und sicherlich oft nervenaufreibenden Einsatz wurde ihm seitens der Spielgruppe gedankt und höchstes Lob ausgesprochen.

Wie bereits auf der Clubseite unter der Rubrik “Neuigkeiten“ bekanntgegeben stellte Claus Engelhardt zum Ende der Versammlung sein Amt zur Verfügung.

Ich: Heinz Hoffmeister / Geb. 25.01.1946 / Clubmitglied seit 2015 / wohnhaft in Hohenassel – LK Wobü

wurde in einer “spontan“-Wahl ohne Gegenkandidaten zum neuen Men’s Captain gewählt.

Um mir den Einstieg zu erleichtern sagte Claus Engelhardt umfassende Unterstützung in den von ihm nahezu finalisierten Maßnahmen für 2023 zu.

Terminplanung 2023 -finalisiert

Clubvergleiche mit Hedwigsburg / Harzburg / Schöningen – Termine bestätigt

Clubvergleich mit Einbeck – Termin noch nicht bestätigt

Herrenfahrt 2023 / Lippstadt 20.06 – 23.06.2023 / Anmeldungen bei Claus Engelhardt

Meine Prioritäten bis zum Saisonstart 2023 werden sich vorerst auf die Einarbeitung in vereinsinterne Abläufe, Verteilung diverser Aufgaben auf mehrere Schultern (wohlwissend Personalfindung wird schwierig) sowie Sichtung und Aktivierung von Vereinsmitgliedern richten, die mittwochs spielen könnten aber noch nicht zum festen Stamm der HeMiGos gehören. (hierfür muss ich demnächst mit euerer Unterstützung die Adressenliste anpassen).

Mit sportlichem Gruß

Heinz Hoffmeister

Motto der HeMiGo-Turniere ist: Ernsthaftes Spiel in lockerer Atmosphäre

Das Golfspiel beruht auf dem ehrlichen Bemühen jedes einzelnen Spielers, Rücksicht auf andere Spieler zu nehmen und nach den Regeln zu spielen. Alle Spieler sollten sich deshalb diszipliniert verhalten und jederzeit Höflichkeit und Sportsgeist erkennen lassen, gleichgültig wie ehrgeizig sie sein mögen. Dies ist der „wahre Geist des Golfspiels“ (Spirit of the Game). Diesem Sportsgeist fühlen wir uns verpflichtet.

In erster Linie sind die Mittwochsmänner aber Sportler, die auch Spaß miteinander haben wollen. Es ist guter Brauch, dass sich die Spieler eines Flights anschließend auf ein Bier zusammensetzen und mindestens bis zur jeweiligen Siegerehrung im Clubhaus verweilen.

Alle neuen Mitspieler haben immer wieder versichert, dass die Teilnahme bei HeMiGo ihnen auf schnelle Art und Weise geholfen hat, das Spiel und seine Regeln kennen zu lernen und Kontakte zu anderen Clubmitgliedern zu knüpfen. Deshalb keine Bange. Wir haben alle mit Handicap 54 angefangen. Unser Ziel ist es in erster Linie miteinander Freude zu haben.

Für alle Rückfragen stehe ich euch jederzeit und gerne zur Verfügung.

Euer früherer Men’s Captain

Uwe

Ältere Beiträge Immer wieder schön: Herrenreise 2019

Und in diesem Jahr war die Herrenreise nach einmütiger Meinung aller 29 Teilnehmer eine besonders gelungene Veranstaltung. Bei sehr schönem Wetter trafen sich alle Mitspieler gewohnt pünktlich auf dem Gelände des Uni-Golfclubs inPaderborn. Die Runde dort auf einem ungewohnten Links-Kurs war nicht jedermanns Sache. Leise aufkommender Unmut war aber schnell verflogen, sobald wir unsere Unterkunft in Lippstadt erreicht hatten. Im Akzent-Hotel waren schöne Zimmer für uns reserviert und wir wurden mit einem ausnehmend guten Abendessen und kühlen Getränken von sehr aufmerksamen Bedienungen versorgt. Und das an allen drei Tagen. Eine sehr gute Adresse. Die nächsten beiden Golfrunden wurden im Golfclub Lippstadt absolviert. Hier fanden wir einen sehr gepflegten Parklandkurs in herrlicher Natur vor, den zu spielen allen viel Spaß bereitete, obwohl scheinbar an jeder Ecke des Platzes Wasserhindernisse drohten.

 

Aber zu einer HeMiGo-Reise gehören natürlich nicht nur die Golfrunden, sondern auch anschließend die gemütlichen Abende, die zu harmonischen Gesprächen und zu dem einen oder anderen Späßchen genutzt wurden. Das war bisher auf allen Reisen der Fall, deshalb hatten auch zwei Spieler die lange Reise von Stuttgart und sogar von Paris aus nicht gescheut, um in Lippstadt dabei zu sein. Der scheidende Men`s Captain führte abends jeweils die obligatorische Siegerehrung durch, bei der die Bruttosieger ,Sebastian Schreiber (2 x) und Hans-Jürgen Frerichs, sowie die drei Netto-Sieger, Andreas Böhm, Hans-Jürgen Frerichs und Hans-Jürgen Kracik mit den begehrten Pokalen ausgezeichnet wurden. Mit dem Pokal des Gesamtsiegers konnte einmal mehr Hans- Jürgen Frerichs die Heimreise antreten. Es ist und bleibt so, dass die Herrenreise etwas Besonderes im Golf-Jahr der Mittwochsgofer darstellt. Auf ein Neues im Jahr 2020!

Am 26. Juni 2019 war es so weit – der Captain der HeMiGo-Gruppe, Rüdiger „Roger“ Schmidt, hatte nach 10 Jahren Amtszeit „seine“ Spieler ein letztes Mal zu einem Wettbewerb eingeladen. Die Resonanz war entsprechend groß und deswegen hat es eine ganze Weile gedauert, bis der letzte von 17 Flights wieder das Clubhaus erreichte. 50 Golfer haben es trotz extremer Temperaturen von über 30°C nicht versäumt, bei dem „Roger sagt Tschüss“ Turnier an dem Start zu gehen. Ein Blick auf die Ergebnisse lässt vermuten, dass alle besonders motiviert waren und diesen Ehrgeiz in achtbare Resultate ummünzten. Mit 12 Unterspielungen gingen alle Preisgewinner mit einem neuen, niedrigeren Handicap nach Hause. Aber letztendlich war der Tag eine Gelegenheit, Roger für seinen langjährigen Einsatz zu danken. Nach der Siegerehrung des Turniers auf der Terrasse des Clubhauses übernahm Hermann Müter die Aufgabe, die Arbeit von Roger zu  würdigen.
Hierzu ein Teil seiner Rede:

 

„Lieber Roger,
über 10 Jahre Mens-Captain der „tollen“ HeMiGo-Gruppe in unserem Golfclub steht für ein intensives Engagement für eben diese engagierte Gruppe, die die Entwicklung des Golfclubs zu dem, was er heute ist, begleitet und gefördert hat. Du hast in dieser Zeit immer vollen Einsatz gezeigt, besonders erwähnen hierzu möchte ich: Die Planung und Durchführung unserer Golfreisen, wobei die sportliche Komponente im Vordergrund stand, aber auch Kommunikation und Kultur nicht zu kurz kamen. Die Kontaktpflege zu anderen Golfclubs – GC Harz, GC Einbeck, St. Lorenz GC und GC Rittergut Rothenberger Haus, um ein Paar zu nennen, und daraus resultierender Freundschaftsspiele, die Gestaltung besonderer Turniere und Events und vieles mehr. Roger hat uns gezeigt, wie man eine so große Gruppe über eine so lange Zeit zusammenhalten kann. Du warst mit Herz für uns Golfer bei der Sache… Die Ehrung der Brutto- und Netto-Sieger konntest Du immer zu einer sehr lustigen Angelegenheit gestalten… Wenn auf dem Golfplatz etwas gearbeitet wurde, war Roger immer dabei… Ich denke, jeder von uns kann Deine Entscheidung verstehen, zumal Du dich weiterhin intensiv in der Vorstandsarbeit für unseren Club einsetzt

Lieber Roger, dies alles konntest Du nur tun, weil Du von dem Sport Golf fasziniert bist und weil Du immer wusstest, dass das Spiel auf dem Platz nicht alles ist. Für deinen unermüdlichen Einsatz, für die vielen schönen Erlebnisse auf und neben dem Golfplatz möchten wir Dir mit einem Gutschein Danke sagen…“

Dr. Volker Greul
Randall Morton
Hermann Müter

Aktuelles

HeMiGo

HeMiGo Jahresabschluß und -Siegerehrung 2023

Die Saison 2023 ist Geschichte, und somit bietet sich die Gelegenheit das Golferjahr Revue passieren zu lassen. – 2023-04-05 Saisonstart mit Vierer Bestball und Verabschiedung von Birgit Rettkowski (Sekretariat) – 2023-04-12 bis 2023-10-04 Vorgabe- (17)

Weiterlesen »
HeMiGo

Turnier DiDaGo gegen HeMiGo

Am 5. August war es nach dreijähriger Pause wieder soweit, wir haben DiDaGo gegen HeMiGo gegolft. Über die Beteiligung haben sich die Organisatorinnen auch gefreut; es spielten 17 Damen und 18 Herren mit, also ein

Weiterlesen »
HeMiGo

HeMiGo-Rainer Kusch-Pokal 26.07.2023

Keune Matthias – Einsteiger bei den HeMiGo’s und gleich strahlender Gewinner des Rainer Kusch Pokals mit tollen 41 – Nettopunkten ( Anm.:29 Brutto). Hier bei der Pokalübergabe durch Vorjahressieger Uwe Hilgert und Mens-Captain Heinz Hoffmeister.

Weiterlesen »
HeMiGo

Herrenfahrt 2023 nach Lippstadt

Die Herren vom Golfclub Salzgitter/Liebenburg haben ihre diesjährige Fahrt wieder in den Golfclub Lippstadt gemacht. Leider sind von 24 gemeldeten nur 19 Männer mitgefahren, 5 haben leider die Reise aus unterschiedlichen Gründen absagen müssen, leider

Weiterlesen »
HeMiGo

HeMiGo Clubvergleich mit Schöningen

Am 10.05.2023 fand auf der Anlage des GC Schöningen der traditionelle Clubvergleich GC St.Lorenz Schöningen vs. GC Salzgitter/Liebenburg statt. Leider war es uns wiederum nicht vegönnt, den Sieg zu erringen. Das Match ging recht deutlich

Weiterlesen »
HeMiGo

HeMiGo-Winterpokal

Ein strahlender Sieger Thomas Feustel bei der Übergabe des Winterpokals durch den Turnierleiter Udo Winter, assistiert durch den Mens Captain Heinz Hoffmeister. Das traditionell ausgetragene Turnier fand auf der Anlage des GC Bad Salzdetfurth am

Weiterlesen »

Turnier DiDaGo gegen HeMiGo

Am 5. August war es nach dreijähriger Pause wieder soweit, wir haben DiDaGo gegen HeMiGo gegolft. Über die Beteiligung haben sich die Organisatorinnen auch gefreut;

Weiterlesen »

HeMiGo-Winterpokal

Ein strahlender Sieger Thomas Feustel bei der Übergabe des Winterpokals durch den Turnierleiter Udo Winter, assistiert durch den Mens Captain Heinz Hoffmeister. Das traditionell ausgetragene

Weiterlesen »

Platzinfo

Platz:geöffnet
Grüns:Sommergrüns
Carts:erlaubt
Trolleys:erlaubt
Gastro:offen